→ KLAITON wird zu Haufe Advisory

COACHING

Werden Sie jetzt Teil der
Coach Community

Hier können Sie sich kostenlos registrieren. Wir kontaktieren Sie danach umgehend, um unseren Auswahlprozess zu starten.
Jetzt Coach werden
Welche Vorteile bringt Haufe Coaching?
Was sind die Kriterien für eine Aufnahme?
Wie kommt man zu Coaching Anfragen?
Wie sieht der Aufnahmeprozess aus?

ihre Vorteile

Starker Akquisitionskanal

Haufe Coaching ist die einzige Plattform für das gezielte Outsourcing von Coaching-Management im deutschsprachigen Raum.
Mit einer Aufnahme in unseren Coach-Pool haben Sie die Chance, automatisch im Coach-Pool einer Vielzahl spannender Großunternehmen gelistet zu sein – und das kostenlos!

Zielgerichtetes Matching

Ihr Coach-Profil stellt Ihre Erfahrung bestmöglich dar – und durch unser tiefes Verständnis Ihrer Kompetenzen sind wir in der Lage, Sie mit genau denjenigen Anfragen zusammenzubringen, bei denen Sie die optimale Erfahrung mitbringen und einen echten Impact leisten können.

Zugang zu einer
Top Community

Als Teil dieser Community profitieren Sie von spannendem Austausch bei unseren Community Events.

Administrative
Unterstützung

Ein unkomplizierter und transparenter Administrations-, Rechnungslegungs- und Zahlungsprozess unterstützt Sie und reduziert Ihren Aufwand für Administratives – es bleibt mehr Zeit für die inhaltliche Arbeit!

Laufendes Feedback &
Persönliche Weiterentwicklung

Am Ende jedes Coaching-Verlaufs erhalten Sie strukturiertes Feedback und erfahren damit, wo Ihre Skills die beste Wirkung zeigen. Gerade für erfahrene Coaches wie Sie eine gute Chance für kontinuierliches Learning.

Wie kommt man zu Coaching-Anfragen?

Sie selbst entscheiden, welche Anfragen für Sie in Frage kommen.
Coaching-Anfrage

Sie erhalten spannende, Ihren Qualifikationen entsprechende Coaching-Anfragen und entscheiden selbst, ob Sie sich und Ihr Profil dem/der Kunden/in vorstellen möchten.

Coaching-Prozess

Wenn sich der/die Coachee für Sie entscheidet, führen Sie die vereinbarten Coaching-Sessions durch und konzentrieren sich ganz auf Ihre/n Coachee. Nebenbei loggen Sie die entsprechenden Coaching-Zeiten im Haufe Coaching-System.

Abrechnung

Unser System erstellt in Ihrem Namen eine Rechnung an die Haufe Advisory GmbH– diese wird unmittelbar nach Zahlungseingang des Endkunden beglichen. Sie haben bei all dem gar nichts zu tun!

FEEDBACK

Nach dem abgeschlossenen Coaching-Prozess holen wir strukturiertes Feedback von der gecoachten Person ein. Eine optimale Voraussetzung für kontinuierliche Entwicklung.

Gute Coaches können sehr unterschiedlich sein.

Ein paar Gemeinsamkeiten gibt es aber doch – und der Blick auf diese ist auch Basis für unseren Auswahlprozess.

Business Coaching

Sie sind selbständige/r Business Coach und begleiten KundInnen im beruflichen Kontext. Ihr Schwerpunkt liegt im Wirtschaftsbereich, nicht in der Lebens- und Sozialberatung.

Langjährige Erfahrung

Sie haben mindestens fünf Jahre Erfahrung im Business Coaching – im besten Fall bringen Sie mehrjährige Erfahrung im Coaching von Führungskräften bzw. Top Executives mit. Sie coachen routiniert EntscheidungsträgerInnen in Großunternehmen und können entsprechende Referenzen angeben. Im Bestfall haben Sie selbst Führungserfahrung sowie Erfahrung in der Arbeit in bzw. mit großen Organisationen.

Anerkannte Zertifizierung

Durch den ungeschützten Coaching-Begriff und die Vielzahl an Ausbildungsanbietern können KundInnen oft verzweifeln, wenn es darum geht, „gute“ von „schlechten“ Ausbildungen zu unterscheiden. Bei uns sind nur Coaches gelistet, die eine international anerkannte Zertifizierung im Ausmaß von zumindest 110 Stunden absolviert haben – der Durchschnitt liegt weit darüber.

Methodenkompetenz

Für den optimalen Erfolg im Coaching können Sie auf eine Vielzahl an erprobten Methoden zurückgreifen – wenden diese aber nicht steif bzw. „gemäß Textbuch“ an, sondern sind in der Lage, diese situationsabhängig zu kombinieren und adaptieren, bzw. auch einmal zu improvisieren, wenn es die Themenstellung des/der Kunden/in erfordert.

Regelmäßige Weiterbildung

Es ist Ihnen klar, dass konstante Weiterentwicklung notwendig ist, um unter den Besten zu bleiben. Daher bilden Sie sich stetig weiter, kennen die neuesten Trends und Themen und nehmen Supervision in Anspruch.

Höchste Integrität

Sie agieren als BegleiterIn Ihres/r Kunden/in und schaffen eine Atmosphäre voller Vertrauen. Der sorgsame Umgang mit den Informationen Ihrer KundInnen steht bei Ihnen an erster Stelle. Die ethischen Grundsätze der Coaching-Profession sind Ihnen nicht nur geläufig, sondern bilden den Grundstein für die Ausübung Ihres Berufs.

Wir wählen unsere Coaches sorgfältig aus.

Es ist uns sehr wichtig, dass wir Sie gut kennenlernen, damit wir mit Überzeugung bei unseren KundInnen die Hand für Sie ins Feuer legen können und in Zukunft nur die passenden Anfragen an Sie richten.
Erstgespräch

Nach Ihrer Registrierung nehmen wir telefonisch Kontakt mit Ihnen auf und klären beidseitig offene Fragen.

Online-Verfahren

Wir senden Ihnen einen Link zu einem Online-Verfahren, das gemeinsam mit Ihrem Profil eine optimale Basis für das persönliche Gespräch bietet.

Persönliches Gespräch

Wir führen ein persönliches Gespräch, in dem wir Ihre Coachingerfahrung besprechen.

Referenzen

Sie nennen uns frühere KundInnen, die Sie als Coach begleitet haben und die wir um Feedback bitten dürfen. Dabei geht es uns ausschließlich um den Coaching-Prozess – selbstverständlich nicht um die Inhalte.

Jetzt Coach werden